• Dekoideen,  Weihnachtsdeko,  Winterdeko

    DIY: Knisterkerzen

    Ich wollte euch noch die Knisterkerzen zeigen, die ich mit meinen Kids gemacht habe. Sie sind schnell gemacht und ich musste nichts zusätzliches dafür kaufen. Auch eine tolle Idee für Silvester. Hier meine Anleitung Habt ihr auch schon mal selber Kerzen aus Wachsresten gemacht?

  • Blumenarten,  Gartengestaltung,  halbschattig,  Pfingstrosen,  Pflanzentipps,  Schnittblumen,  sonnig, trocken,  Stauden

    Pfingstrosen

    Ich bin ein grosser Pfingstrosen-Fan. Ich mag die verschiedenem spektakulären Blüten, die unterschiedlichen Arten und vor allem auch ihre Unkompliziertheit. Die Mäuse lassen sie in Ruhe, die Schnecken lassen sie links liegen und auch sonst muss man sich nicht gross Gedanken um irgendwelche Schädlinge machen. Pfingstrosen sind definitiv sehr langlebige Blumen, welche mit den Jahren immer schöner werden. In den ersten Jahren braucht es etwas Geduld. Auch werden sie überhaupt nicht gerne versetzt und brauchen eine Weile, bis sie am neuen Standort richtig blühen. Ihre Blütezeit ist recht kurz, aber es gibt dafür unterschiedliche Arten und Sorten, so dass man zwei Monate lang blühende Pfingstrosen im Garten haben kann. Auch…

  • Weihnachtsdeko

    DIY: Weihnachtsschale

    Ich habe für euch noch eine schnelle Last-Minute-Idee für eine Weihnachtsschale. Entweder für draussen oder auch toll für drinnen für den Tisch (vielleicht in einer etwas kleineren Variante). Hatte vorher in diesem Korb Zapfen mit Hortensien dekoriert. Die Hortensien kamen weg, die Zapfen durften aber als Füllung bleiben. Ich habe gebraucht: Zweige der Nordmannstanne, Zedern, Zapfen, Birkensterne, Weihnachtskugeln und eine Lichterkette. Wie gefällts euch?Habt ihr alles für die Weihnachten bereit oder seit ihr wie ich eher Last-Minute?? Habt einen schönen Tag♡

  • Kekse,  Rezepte,  Schokorezepte

    Schoko-Kokosbällchen

    Ich wollte euch noch meine selbstgemachten Schoko-Kokos Bällchen zeigen. Sie sind eher aus der Not entstanden, als ich beim Kekse backen noch flüssige Schokolade und Kokosraspeln übrig hatte. Ich kann euch daher auch keine genauen Mengenangaben machen. Da sie aber so lecker sind, wollte ich sie euch trotzdem nicht vorenthalten. Also hier in etwa das Rezept Schokolade bei niedriger Temperatur schmelzen. (Ich habe meine eigene genommen) Dann mit den Kokosraspeln mischen. Gebt davon am Besten zur flüssigen Schokolade langsam was dazu und sobald ihr merkt, dass man daraus Kugeln formen kann, ist es genug. Zum Schluss noch etwas Kokosraspeln drüber streuen, die nicht voller Schokolade sind.Hart werden lasssen und dann…

  • Dekoideen,  Weihnachtsdeko,  Winterdeko

    Weihnachten im Glas

    Letztes Mal als ich so bezaubernd dekorierte Weihnachtskugeln gesehen habe, kam mir in den Sinn, dass ich ja irgendwo auch noch glasige Kugeln habe. Also bin ich ab in den Keller und habe sie hervorgekramt. Durch die Öffnung kann man sie gut dekorieren. Unten sind meine flach und können auch hingestellt werden, aber da ich meine schlussendlich aufgehängt habe, spielt das nicht so eine Rolle. Meine Kugeln habe ich übrigens damals bei Buttinette gekauft. (Werbung selbstbezahlt). Einfach Glaskugeln eingeben, dann kommen sie♡. Ich habe Zedernzweige, offene Zypressenzapfen, Birkensterne und Blüten meines Mittelmeerschneeball genommen. Der Schnee und die Kälte hat ihm nichts ausgemacht. Er blüht einfach weiter. Ach ich mag’s so…

  • Dekoideen,  Weihnachtsdeko,  Winterdeko

    DIY: Girlande mit Tannenzweige & Efeu♡

    Auch dieses Jahr habe ich für mein Fensterbrett eine Girlande gebunden. Im Grunde geht es genau gleich wie bei einem Kranz. Anstelle einer runden Unterlage hab ich einfach einen Aludraht genommen. Der ist biegsam und so kann man sich die fertige Girlande so zurechtbiegen, wie man sie dann haben möchte. Ich habe Zweige der Nordmannstanne, Fichte und Zedern genommen, dazwischen ist noch Efeu mit Beeren. Auch Misteln würden sich super eignen. Nur habe ich dieses Jahr keine… Wie gefällts euch? Habt ihr auch schon mal Weihnachtsgirlanden mit Tannenzweige gebunden?

  • Gartengestaltung,  Gestaltungstipps

    Garten im Winter – Tipps & empfehlenswerte Pflanzen

    Hier in diesem Beitrag möchte ich euch anhand meines Gartens Tipps und empfehlenswerte Pflanzen zeigen, damit der Garten auch im Winter schön aussieht. Grundstruktur Es ist sehr wichtig bei der Gartenplanung darauf zu schauen, dass der Garten gut strukturiert ist. Was sind meine Bedürfnisse? Was möchte ich im Garten haben? Gartenplätze, Feuerstelle, Gemüsegarten, Hochbeete, Kräuterspirale, Beerenecke, Pergola, Kinderspielbereich, Gartenhaus, Nützlingsecke etc. Sobald ihr festgelegt habt, wo was hinkommt, können die einzelnen Bereiche durch Wege oder Rasen miteinander verbunden werden. Rund um diese lassen sich dann Bäume, Sträucher und Pflanzbeete planen. Immergrüne Bäumchen Die bekanntesten immergrünen Bäume sind wohl die Koniferen oder Nadelgehölze: Fichte, Weisstanne, Föhre oder Zedern. Sie brauchen allerdings…

  • Kekse,  Rezepte

    Lebkuchen Schoko-Kekse

    Meine Mama hat jede Weihnachten diese Schoko-Lebkuchen Herzen in der pinken Aluverpackung zu Hause. Kennt ihr diese? Ich wollte was ähnliches machen, aber in gesund. So sind diese Lebkuchen Schoko-Kekse entstanden. Die Füllung ist zwar nicht flüssig, weil ich es mir nicht allzu schwer machen wollte. Aber ich finde geschmacklich kommen sie nah ran und wisst ihr, was mein Mann gleich gesagt hat, als er sie probierte (Er wusste natürlich nichts von meiner Idee): Die sind so wie diese Lebkuchen-Herze, die deine Mama immer hat . Also unbedingt mal ausprobieren. Auch Kekse mit gesunden Zutaten können sehr lecker sein. Hier mein Rezept für die Lebkuchen Schoko-Kekse Für ein Blech miteinander…

  • Dekoideen,  Weihnachtsdeko,  Winterdeko

    DIY: Hängedeko

    Anstelle eines Türkranzs habe ich dieses Jahr mit Tannenästen, Efeu und Glocken diese Hängedeko gemacht. Ich habe Zweige der Nordmanstanne, Fichte, Blautanne, Zedern und Efeu mit Beeren genommen. Alles übereinander legen, mit Draht befestigen. Oben eine Schnur drumrum, Glocken dranbinden und schon ist es fertig. Geht wirklich ganz schnell. Wie gefällts euch?

  • Gartengestaltung,  Gestaltungstipps,  Schattengarten,  schattig

    Schattengarten

    In diesem Beitrag möchte ich euch etwas über unseren Schattengarten hinter dem Haus erzählen. Aufgrund des Schlagschattens des Hauses kommt hier hinten nicht viel Sonne hin. Aus diesem Grund habe ich diesen Bereich als Schattengarten geplant. Ich liebe die Natur, schon seit ich denken kann. Ich bin direkt am See in einem kleinen Bergdorf aufgewachsen. Rund um das Haus gab es “nur” Wiesen und Wälder. So eine waldähnliche Atmosphäre wollte ich hier hinten haben. Mit Farnpflanzen, kleinen Bäumchen und ganz viel grün. Wie vorne im Kiesgarten, ist es auch hier hinten nur einen 4 m schmalen Streifen, den ich gestalten konnte. Bis zum Hauseingang gibt es einen Pflasterbelag, der direkt…