Kekse

  • Aktuell,  Desserts,  Kekse,  Rezepte,  Schokorezepte

    “Schoko-Pralinen”

    Heute an einem trüben, kalten Märztag wollte mein Vierjähriger unbedingt wiedermal diese Schoko Pralinen machen und da ich bemerkt habe, dass sie es von Instagram aus noch nicht auf den Blog geschafft haben, kommen sie nun verdientermassen auch hier her. Auf dieses Rezept bin ich dank meiner eigenen speziellen Zutat (siehe unten) wirklich stolz und sie sind unglaublich lecker. Diese “Schoko-Pralinen” kommen ohne Zucker aus und alle Inhaltsstoffe sind roh. Somit bleiben Vitamine, etc. vollständig erhalten. Im Gegensatz zu anderen Energie-Balls, wie sie auch genannt werden, habe ich das Nussmus durch Kakaobutter ersetzt. So werden sich noch schokoladiger und sind ein sehr guter, gesunder und leckerer Ersatz für Schokolade. Bei…

  • Kekse,  Rezepte,  Schokorezepte

    Schoko-Kokosbällchen

    Ich wollte euch noch meine selbstgemachten Schoko-Kokos Bällchen zeigen. Sie sind eher aus der Not entstanden, als ich beim Kekse backen noch flüssige Schokolade und Kokosraspeln übrig hatte. Ich kann euch daher auch keine genauen Mengenangaben machen. Da sie aber so lecker sind, wollte ich sie euch trotzdem nicht vorenthalten. Also hier in etwa das Rezept Schokolade bei niedriger Temperatur schmelzen. (Ich habe meine eigene genommen) Dann mit den Kokosraspeln mischen. Gebt davon am Besten zur flüssigen Schokolade langsam was dazu und sobald ihr merkt, dass man daraus Kugeln formen kann, ist es genug. Zum Schluss noch etwas Kokosraspeln drüber streuen, die nicht voller Schokolade sind.Hart werden lasssen und dann…

  • Kekse,  Rezepte

    Lebkuchen Schoko-Kekse

    Meine Mama hat jede Weihnachten diese Schoko-Lebkuchen Herzen in der pinken Aluverpackung zu Hause. Kennt ihr diese? Ich wollte was ähnliches machen, aber in gesund. So sind diese Lebkuchen Schoko-Kekse entstanden. Die Füllung ist zwar nicht flüssig, weil ich es mir nicht allzu schwer machen wollte. Aber ich finde geschmacklich kommen sie nah ran und wisst ihr, was mein Mann gleich gesagt hat, als er sie probierte (Er wusste natürlich nichts von meiner Idee): Die sind so wie diese Lebkuchen-Herze, die deine Mama immer hat . Also unbedingt mal ausprobieren. Auch Kekse mit gesunden Zutaten können sehr lecker sein. Hier mein Rezept für die Lebkuchen Schoko-Kekse Für ein Blech miteinander…

  • Kekse,  Rezepte

    Gesunde Vollkorn-Dinkel Kekse mit Chia & Honig

    Von diesen tollen Dinkel-Chia Keksen habe ich zwei Sorten gemacht. Die eine Version ist mit Mandeln. Diese mache ich schon seit Jahren immer wieder. Die zweite ist mit Haselnüssen. Sie ist eher aus der Not entstanden, da ich kein Mandelmus, sondern nur noch Haselnussmus da hatte. Sie hat uns geschmacklich so überzeugt, dass sie in unser Weihnachtskekseback-Sortiment aufgenommen wird: Hier mein Rezept für die Dinkel-Chia Kekse Für ein Bachblech voll Teig zu Kugelchen formen und mit der Gabel auf einem Blech flachdrücken Bei 180° C Umluft ca. 8 – 10min backen bis sie leicht knusprig sind Abkühlen lassen Für die Glasur Nochmals abkühlen lassen und geniessen. Habt ihr auch schon…

  • Desserts,  Kekse,  Rezepte

    Gesunde Sternen & Tännchen Brownies♡

    Heute möchte ich euch eine neue Variante meiner gesunden Rohkost-Brownies zeigen. Sie werden natürlich mit Datteln gesüsst, sind glutenfrei und kommen ohne tierische Produkte aus.Da alle Inhaltsstoffe roh sind, bleiben die Mikronährstoffe wie Vitamine vollständig erhalten. Sie kommen immer super an und sind jeweils schnell weg♡ Es braucht dafür übrigens keine speziellen Formen. Man kann auch Kugeln aus der Masse formen oder sie z.b. in eine kleinere Lasagne-Form drücken, flach streichen und dann zuschneiden, so wie ich es für die Tännchen gemacht habe. Übrigens viele Tannen wie Fichten, Weisstanne, Douglasie, Lärche, Föhre oder Zedern sind ungiftig und man kann sie toll mit Lebensmittel zum Dekorieren brauchen. Aber auch als Gewürz…

  • Kekse,  Rezepte

    Schoko-Schneebälle

    Diese gesunden Schoko-Schneebälle mit Macadamianüsse gehören für mich einfach zur Weihnachtszeit dazu. Sie sind ziemlich schnell gemacht und unser Einstieg in die Weihnachts-Kekse Zeit♡. Die Macadamianüsse sind knusprig und buttrig im Geschmack und passen daher super zu der Schokolade und den Kokosflocken. Ich mache ja meine Schokolade meist selber. Hier mein Rezept für die Schoko-Schneebälle: Abkühlen lassen bis die Schokolade wieder hart ist und dann geniessen. (Wer noch mehr Schokolade daran haben möchte, kann nach dem ersten Eintauchen warten bis die Schokolade hart ist. (Am Besten in den Kühlschrank) und dann erneut eintauch. Das kann x-beliebig wiederholt werden.) Habt ihr schon Weihachtskekse gemacht?

  • Kekse,  Rezepte

    Gesunde Weihnachtskekse mit Schoko

    Ich habe für die Kekse fleissig experimentiert, denn ich wollte es schaffen gesunde, leckere, schnelle und knusprige Kekse ohne viele Zutaten zu backen. Die Hauptzutat sind Nüsse und die Muster von unseren Rollen sollten auch nach dem Backen noch perfekt zu sehen sein. Nicht ganz so einfach… Nach ein paar Durchgängen hab ichs aber geschafft. Damit die Muster nicht verlaufen, habe ich Speisestärke genommen. Gleichzeitig werden sie dadurch auch knuspriger. Eigentlich hätte ich auch früher auf die Idee kommen sollen, denn genau die Speisestärke ist auch die entscheidende Zutat meiner salzigen Sprezeln, damit diese in jeder Dicke knusprig bleiben. Falls ihr ein Brezeleisen habt unbedingt mal versuchen. So nun aber…

  • Kekse,  Rezepte

    Kokos-Makronen

    Für alle Kokosliebhaber: Gibts hier meine schnelle Version von gesunden Kokosmakronen. Damit sie etwas fruchtiger wurden, habe ich noch Orangen hinzugegeben. Hier mein Kokosmakronen-Rezept Für ein Blech Alles gut miteinander vermengen bis ein Teig entsteht Kleine Kugelchen formen und bei 160 ° C Umluft 7-9 min in den Ofen bis sie leicht gebräunt sind Abkühlen lassen und geniessen