Aktuell,  Blumenzwiebeln,  Gestaltungstipps,  Schnittblumen

Frühblühende Tulpen

Wenn man auf die vorgetriebenen Januar- und Februar-Tulpen verzichtet, freut man sich umso mehr auf die ersten eigenen Tulpen vom Garten.

Tulpe: Jumbo Pink

Aus diesem Grund sind für mich die ersten immer etwas besonders und die Freude umso grösser, wenn es dann endlich losgeht.

Tulpe: Avant Garde

So bin ich immer auf der Suche nach wunderschönen frühblühenden Tulpen mit langen Stielen und da viele davon Darwin-Hybriden sind, besteht auch die Chance, wenn mind. ein paar Blätter stehen bleiben, dass sie nächstes Jahr wieder kommen.

Tulpe: Mistress Mystic
Tulpe: Mistress Mystic geöffnet


Diese Sorten hier sind bei mir in der Reihenfolge des Videos  aufgegangen und blühen zusammen mit den Wildtulpen, letzten Krokusse, Narzissen und Hyazinthen.

  • Avant Garde
  • Jumbo Pink
  • Mystic van Eijk
  • Mistress Mystic
Tulpe: Mystic van Eijk
Tulpe Mystiv van Eijk geöffnet

Weitere langstielige Sorten, die sich kurz danach öffneten:

  • Salmon Impression
  • Apricot Beauty
  • Light and Dreamy
  • Exotic Emperor
Tulpe: Salmon Impression

Folgende Tulpen blühen jetzt langsam auf:

  • Perfect Wedding
  • Blue Diamond
Oben: Mystic van Eijk & Apricot Beauty, rechts oben: Blue Diamond, rechts unten:  Light and Dreamy, links unten: Perfect Wedding
Hier seht ihr noch ein paar frühblühende Sorten: Von der Knospe zur Blüte

Lasst uns hier noch weitere frühblühende Tulpen mit langen Stielen sammeln. Welche kennt ihr noch?

Hier noch ein paar von euch:

  • Pink Impression
  • Flaming Purissima
  • Verona

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert