Aktuell,  Anzucht,  Schnittblumen

Coolflowers: Keimfähigkeit & Haltbarkeit der Samen verbessern

Coolflowers sind einjährige Blumen, die lieber in der kühlen Jahreszeit wachsen und so über den Winter angebaut werden können: Hier mehr dazu

Wie der Name sagt, mögen es diese Blumen, sowie auch die Samen lieber kühler, letztere gerne auch tief unter dem Gefrierpunkt.

Die Natur macht es uns vor. In freier Wildbahn säen sich diese Blumen selber im Frühherbst aus. Einige Samen keimen sofort, andere keimen erst, nachdem es bereits etwas kühler wurde.

Mehr über die Keimtemperatur von Coolflowers erfährt ihr hier.

Damit die Coolflower besser keimen, können alle vor der Aussaat im Tiefkühler gelagert werden. Nicht nur die Keimung verbessert sich dadurch, sondern die Samen können so auch lange gelagert werden, ohne ihre Keimfähigkeit zu verlieren.

(Noch kurz als Input: Coolflowers sind nicht mit Kaltkeimer zu verwechseln, welche den Kältereiz für die Keimung unbedingt brauchen. Bei Coolflowers ist die Kälte nicht nötig, sondern verbessert einfach die Haltbarkeit und Keimfähigkeit der Samen.)

Damit sich im Gefrierschrank aufgrund von Restfeuchtigkeit keine Eiskristalle bilden, die den Zellmembran des Samens schädigen können, sollen die Samenpäckchen vorher mit einem Trockenmittel kurz gelagert werden.

  • Samenpäckchen in luftdichte Behälter mit einem Trockenmittel packen: Zip-Säckli oder Glasbehälter
  • 48 Stunden stehen lassen, damit das Trockenmittel wirken kann und die Feuchtigkeit absorbiert wird.
  • In den Gefrierschrank für mind. 2 Wochen
  • Herausnehmen: 48 Stunden geschlossen halten
  • Erst danach öffnen, damit das Trockenmittel vorher das Kondenswasser oder andere Feuchtigkeit aufnehmen kann.
  • Anschliessend öffnen und aussäen

Die Samen keimen danach oft schneller und besser, weil sie von einer kalten, trockenen Umgebung in eine warme, feuchte kommen. Die Samen gehen davon aus, dass der Winter nun vorbei ist und geben den Startschuss für die Keimung.

Lagert ihr eure Samen auch im Tiefkühler?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert